Familie, Kinder, Wald, Glücklich, Spaß

Spielgruppe in der Natur, mit Singen und Austausch
für Familien mit Kindern von 0-3 Jahren

Treffpunkt um 9:50 bei der 38a Busstation Cobenzl Parkplatz

(...zum Inhalt)

Spielgruppen, die ab Jänner 2021 beginnen, sind ab 1. Oktober 2020 buchbar.

Inhalt:

Mit einer kleinen Wanderung (ca. 1 km) kommen wir zu unserm Platz im Wald. Hier gibt es einen gemeinsamen Beginn mit Begrüßungsliedern und Jause. Nach der Stärkung lassen wir uns von den Kindern und vom Wald leiten: Gemeinsam erkunden, den Wald erkunden und mit allen Sinnen erfahren, Stöcke sammeln, Tiere finden, balancieren, Zapfen werfen,… Das Unterwegssein in der Natur (über Wurzeln, durchs Laub und auf unebenem Boden) bietet vielseitige Sinneserfahrungen und Spielanregungen. Durch das freie Spiel wird der Umgang mit der Natur auf achtsame Weise erfahren. Nach der Freispielzeit gibt es ein Abschlusslied, und wir machen uns auf den Weg zurück.

Warum in den Wald?

Wald ist eine einzige große Einladung für freies Spiel und freie Bewegungsentwicklung. Er ist noch viel viel mehr, als wir durch unsre Augen (unsren visuellen Sinn) wahrnehmen: Er ist das Rascheln der Blätter, das wir hören, der weiche Waldboden, den wir barfuß spüren können, das Gleichgewicht, das gefragt ist, wenn wir über schiefes Gelände schreiten und zwischen Bäumen und Sträuchern unterwegs sind, die Bäume, die wir riechen,...

Endlich hat der natürliche Bewegungsdrang genug Platz, der Wald fordert die Kinder zum Erforschen und Ausprobieren auf. Das vielfältige Angebot der Natur engt nicht ein und bietet optimale Voraussetzung für freies, ursprüngliches, Selbstvertrauen förderndes Spiel und die Möglichkeit, Pflanzen und Tieren hautnah zu spüren.

Wald tut nicht nur unseren Kindern gut – er entspannt auch uns Begleitpersonen. “Shinrin Yoku” nennen das die Japaner, die das auch schon seit Jahrhunderten praktizieren: im Wald baden, Wald mit allen Sinnen wahrnehmen und die heilende Wirkung der Natur erfahren. Gleichzeitig dürfen die Erwachsenen nicht nur mitspielen, sie werden auch mit einem kleinen Sammelsurium an Spielanregungen fürs Draußensein versorgt.

Waldspielgruppe ist…

… ein geschützter Rahmen fürs gemeinsame Unterwegssein

… Austausch in der Gruppe mit anderen Kindern und Eltern

… ein Platz für achtsamen Umgang mit Pflanzen, Tieren, Menschen

… Wissen und Begeisterung vermitteln

… regelmäßig in der Natur und

… bei jedem Wetter unterwegs sein (fördert Ausgeglichenheit und Gesundheit und stärkt das Immunsystem)

Bitte beachten:

Wir sind bei jedem Wetter unterwegs und  brauchen daher waldtaugliche, wetterfeste Kleidung und Schuhe, außerdem eine Jause und Getränk. Wir gehen kleine Wegerl oder auf der Wiese, bitte ohne Kinderwagen (sondern ev. mit Trage) kommen! Geschwisterkinder können nach Rücksprache gerne mitgenommen werden.

Kursleiterinnen: Hanna Schwarz und Eva Pankratz