offener Treffpunkt für Mütter, Väter, Omas, Opas,... mit ihren Babys und Kleinkindern

(...zum Inhalt)

Im November 2020 als Online-Angebot mit Anmeldung unter: Mini Eltern-Kind-Café online

Inhalt:

In unserem Eltern-Kind-Cafe sitzen wir in ungezwungener Atmosphäre auf Matten, und trinken Tee (still-, schwangerenfreundlich) oder Kaffee. Babys und Kleinkinder krabbeln in unseren beiden großen Räumen, entdecken Spielsachen und Babybücher, treten miteinander in Kontakt oder rutschen auf unserer kleinen Babyrutsche.

Es gibt kein geführtes Programm. Wir haben es gemütlich, plaudern miteinander oder beobachten einfach das Geschehen. Manchmal ist es trubelig, manchmal etwas ruhiger. Wir lachen viel und nehmen uns Zeit, wenn dir zum Heulen ist. Du fühlst dich sicher wohl bei uns!

Du kannst andere Mamas, Papas, Kinder und Babys treffen und die babygerechte Umgebung genießen.
Du kannst stillen, Fläschchen geben, eine kleine Jause füttern und selbstverständlich wickeln, abhalten oder dein Kind aufs Töpfchen setzen.
Du kannst Rat oder Hilfe suchen, wenn gerade mal der Schuh drückt oder du Sorgen hast.
Du kannst in der Leihbibliothek stöbern.
Du kannst dich über das umfangreiche Angebot im Nanaya informieren.

Selbstredend sind im Nanaya einfach alle auf das herzlichste willkommen (Großeltern, Tanten, BabysitterInnen, alle Familienformen, alle Nationalitäten, alle ...)

Bitte Wickelunterlage und eigenes Spielzeug mitnehmen!

KINDERWAGEN: Leider ist der Parkplatz für Kinderwägen begrenzt. Bitte möglichst mit Tragehilfe kommen.

Bildungs- und Berufsberatung für Eltern:

Sie findet 2-3x im Semester parallel zum Eltern-Kind-Café statt und ist kostenlos. Für nähere Informationen bitte hier klicken!