Inhalt:

Was ist eigentlich Achtsamkeit? Achtsamkeit bedeutet, mit Bewusstheit, respektvoll und in gutem Kontakt mit sich selbst im gegenwärtigen Augenblick zu sein.

Im turbulenten Alltag mit Babys und Kleinkindern ist das oft schwierig. Daher werden in diesem Vortrag Haltungen und Übungen aus der Achtsamkeitspraxis vorgestellt, die Eltern im Alltag zuhause unterstützen, sich selbst und die eigenen Kinder sich selbst und die eigenen Kinder besser wahrzunehmen , liebevoll  anzunehmen und aus automatischen Stressreaktionen auszusteigen.

Durch das Kultivieren von Achtsamkeit und Selbstmitgefühl können Eltern ihren Kindern Wohlbefinden ins Leben mitgeben, üben Gelassenheit und bekommen mehr Selbstvertrauen.


Der Vortrag ist angelehnt an das Achtsamkeitsprogramm "Mindful Compassionate Parenting" von Jörg Mangold. Er bietet einen Einstieg für Interessierte und ist gleichzeitig eine Vorbereitung für alle, die am 10teiligen Kurs "Elternsein mit Achtsamkeit und Selbstmitgefühl" im Nanaya teilnehmen.