Unsere Mitarbeiterin Valeria Bisaccia hat den Verein Nabhinadi (=Nabelschnur) gegründet und unterstützt euch als durch Hebammenbetreuung nach pränataler Diagnose, stiller Geburt und Neugeborenentod.

Wenn das Baby vor, bei oder kurz nach der Geburt stirbt oder die Familie für ihr Kind eine pränatale Diagnose erhält, bricht für diese Familie eine Welt zusammen.  Es ist wichtig, dass der Familie Zeit und Mitgefühl geschenkt wird und sie professionelle Begleitung erfährt, um das Unfassbare zu ein Stück weit zu begreifen.

Der Verein Nabhinadi bietet in Wien Hebammenbegleitung an und unterstützt durch folgende Angebote:

  • Beratung nach pränataler Diagnose
  • Hebammenbegleitung vor und nach Schwangerschaftsabbruch
  • Hebammenbegleitung beim Weitertragen des Kindes
  • Beratung nach dem Tod des Kindes im Bauch
  • Hausbesuche vor der Geburt
  • Private Geburtsvorbereitung
  • Schaffen von Erinnerungen
  • Planung des Kennenlernens und Verabschieden des Babys
  • Hausbesuche im Wochenbett

Kosten:

Telefonberatungen: kostenlos

Hausbesuche: bis zu 2 kostenlos, danach 90-100€ pro Hausbesuch*

*Wiegt das Kind über 500g oder zeigt bei der Geburt Lebenszeichen, werden pro Hausbesuch von der Krankenkasse zirka 40% der Kosten rückerstattet.