Cranio für schwangere Frauen, für Mütter nach der Geburt, für Babys und Kleinkinder oder in Krisenzeiten

telefonische Terminvereinbarung unter 01/ 523 17 11
Beitrag: € 42,- / Mtgl. 39,-
Bei Verhinderung müssen Termine 24 Stunden vorher abgesagt werden (Nachricht auf dem Anrufbeantworter möglich). Andernfalls werden die Kosten verrechnet.

Unser Körper ist verschiedenen Rhythmen unterworfen (Atmung, Kreislauf u.a.), einer davon ist der sogenannte Cranio Sacrale Impuls.  Anhand dieses Impulses können Disharmonien und Fehlstellungen im Körper erspürt werden. 

Cranio Sacrales Impulsbalancing ist eine Technik, deren Ziel es ist, den Körper dahingehend zu unterstützen, seine eventuellen Fehlstellungen und  die daraus resultierenden Symptome selbst zu korrigieren.

Cranio Sacrales Impulsbalancing will medizinische Maßnahmen nicht ersetzen, lässt sich aber hervorragend damit kombinieren.

Cranio für schwangere Frauen

Cranio Sacrales Impulsbalancing ist in der Schwangerschaftsbegleitung und zur Geburtsvorbereitung gut einsetzbar: Durch Mobilisierung des Beckens in alle Richtungen wird dieses dehnbarer und flexibler und ist somit besser auf die Geburt vorbereitet. Auch Beschwerden wie Kreuz- und Hüftschmerzen oder Ischiasprobleme können nachhaltig gelindert werden.

Cranio für Mütter nach der Geburt

Cranio Sacrales Impulsbalancing unterstützt Mütter bei der Aufarbeitung einer schwierigen Geburt.

Cranio für Babys und Kleinkinder

Cranio wirkt bei Babys und Kindern mit folgenden Symptomen unterstützend:

  • schwierige Geburten,
  • Hüft- bzw. Fußabweichungen,
  • Entwicklungsverlangsamung,
  • unruhige Babys, Babys die viel weinen
  • Mittelohrprobleme,
  • körperliche Spannungszustände als Folge der Zahnregulierung

Kinder und Babys haben noch nicht versteifte (starre) Muster in ihrem Körper, deshalb wirkt diese Methode bei ihnen besonders gut.

Cranio in Krisenzeiten

z.B. bei unerfülltem Kinderwunsch, nach Fehl- oder Totgeburt, Schwangerschaftsabbruch und in allen anderen herausfordernden Lebenslagen