Baby, Neugeborene, Kinder, ElternschaftGruppe für Mütter/Väter mit ihren Babys von 6 Wochen bis 5 Monaten

(...zum Inhalt)

Bitte beachtet unsere Corona-Maßnahmen!

 

Auf der Warteliste eintragen? Ja, unbedingt! Wenn jemand storniert oder wir weitere Gruppen organisieren, werdet ihr aktiv benachrichtigt.


Inhalt:

"Bindung durch Berührung“ ist ein Berührungskonzept, entwickelt auf der Basis der Schmetterlings-Babymassage nach Eva Reich und Thomas Harms. Eva Reich war Pionierin der sanften Geburt und Pionierin in der Baby-Eltern-Kommunikation. Die von ihr entwickelte Schmetterlingsmassage verhilft dem Baby nach einer (traumatischen) Geburt zu einer langfristigen Entspannung. Thomas Harms ist Begründer der Emotionellen Ersten Hilfe. Gemeinsam mit Dr. Eva Reich und Paula Diederichs gründete er die ersten “Schreibaby-Ambulanzen” in Deutschland.

Im Kurs “Bindung durch Berührung” lernen Eltern zum einen, die Schmetterlings-Babymassage anzuwenden und an sich selbst zu spüren. Durch die streichelzarte Berührung wird sowohl beim Baby als auch bei den Eltern das wichtige Hormon Oxytocin ausgeschüttet, welches für eine vertiefte Eltern-Kind-Bindung maßgeblich ist.

Zum anderen bekommen die Eltern gezieltes Wissen vermittelt bezüglich:

  • Schreiverhalten des Babys 
  • Vegetatives Nervensystem
  • Körpersignale und Bedürfnisse des Babys
  • Bindungsstärkung
  • Stressbewältigung
  • u.a.

Die Eltern werden angeleitet, die verschiedenen Bedürfnisse und Körperbotschaften ihrer Säuglinge besser zu verstehen und zu beantworten. Durch genaues Beobachten erfahren die Eltern, wann sich das Baby für Körperberührungen öffnet und wann es Pausen oder Zeiten des Rückzugs benötigt.

Es besteht die Möglichkeit, im Kursverlauf gezielt auf Fragen zu den jeweiligen Entwicklungsthemen der Kinder einzugehen.

Bequeme Kleidung empfohlen.

Bitte eigenes Leintuch oder Decke zum Unterlegen, sowie fürs Baby Wickelunterlage und eine eigene Liegedecke mitnehmen!