Wochenendkurs zur Vorbereitung auf Geburt und Elternschaft für Frauen und Paare

Information, Beratung und Übungen zu zahlreichen Themen rund um Geburt, Wochenbett und die erste Zeit mit dem Baby

(...zum Inhalt)

Auf der Warteliste eintragen? Ja, unbedingt! Sollte eine Anmeldung kurzfristig storniert werden (z.B. aus Krankheitsgründen, oder weil ein Baby früher als geplant zur Welt kommt), so ist oft noch am gleichen Tag ein Nachbesetzen möglich. Außerdem bemühen wir uns, bei großer Nachfrage zusätzliche Kurse oder Einzeltermine zu organisieren, um allen Interessierten eine gute Geburtsvorbereitung zu ermöglichen.

Inhalt:

In unseren Wochenendkursen bieten wir unabhängige Information und Beratung zu zahlreichen Themen rund um die Geburt und die erste Zeit mit dem Baby an. Die Gruppe besteht aus maximal 6 Schwangeren bzw. Paaren. Diese kleine Gruppe hat den Vorteil, auf individuelle Lebenssituationen und persönliche Fragen gut eingehen zu können. Daher können schwangere Frauen alleine, mit PartnerIn oder Begleitperson teilnehmen, Erstschwangere genauso wie Eltern, die bereits Kinder haben, Paare mit einem geplanten Kaiserschnitt genauso wie Personen, die eine vaginale Geburt anstreben.

Wir haben die Teilnehmerzahl bei unseren Geburtsvorbereitungskursen verringert, um den Covid-19-Hygienestandards zu entsprechen. Da wir es als wichtig ansehen, dass auch die BegleiterInnen gut informiert und vorbereitet in die Geburt gehen, sind PartnerInnen bzw. Begleitpersonen bei uns weiterhin herzlich willkommen.

Verpflegung bitte selbst mitbringen, am Samstag gibt es eine 1-1,5stündige Mittagspause. Wenn möglich, ein eigenes Tuch zum Unterlegen mitnehmen!

Inhalt des Kurses:

  • Informationen über den Geburtsablauf, die Rolle/Unterstützung der Begleitperson, mögliche Eingriffe, die Kaiserschnittgeburt, das Wochenbett, das Leben mit dem Neugeborenen. Bitte beachten: Babypflege ist nicht Inhalt des Kurses, dazu gibt es einen eigenen Vortrag ("Wochenbett und Babypflege")
  • Körperliche Vorbereitung, z.B. Atem- und Entspannungsübungen, Bewegung und Körperarbeit, das Ausprobieren möglicher Geburtspositionen, Massagen
  • Psychologische Vorbereitung, z.B. Strategien zum Umgang mit Angst und Schmerz, Auseinandersetzung mit der eigenen Gebärfähigkeit, Kontaktaufnahme zum Baby, Mutterrolle, Vaterrolle
  • Austausch und Diskussion mit anderen Frauen und Paaren in einer ähnlichen Situation
  • Vortrag "Ein guter Stillbeginn": Er ist Bestandteil des Geburtsvorbereitungskurses und daher im Kursbeitrag inkludiert. Bitte hier gesondert und rechtzeitig dafür anmelden, automatische Zahlungsaufforderung ignorieren!
  • Babytreffen nach der Geburt: Es ist ebenfalls Teil des Kurses und daher im Kursbeitrag inkludiert. Der Termin dafür wird im Geburtsvorbereitungskurs vereinbart.