home
kontakt

Film: "Die dritte Option"

Der Regisseur und Drehbuchautor Thomas Fürhapter hat sich aus seiner persönlichen Betroffenheit heraus mit dem Thema Pränataldiagnostik beschäftigt und einen Film gemacht, um die technischen und medizinischen Entwicklungen zu reflektieren, die die Schwangerenvorsorge der letzten 25 Jahre geprägt haben. Der Inhalt des Films ist aber viel weiter gefasst und betrachtet den hohen Stellenwert, den Gesundheit generell in unserer Gesellschaft hat. Es geht um Begriffe wie Norm, Abnorm, Behinderung, Fitness und Risikoabwägung.

Die Form des Filmes sind nachgesprochene, anonyme Interviews und eine Collage aus unterschiedlichen Bildern und Szenen zu Themen rund um Geburt und Gesundheit.

NANAYA unterstützte dieses Projekt und arbeitete mit dem Regisseur und dem Filmteam zusammen. Einige der Szenen wurden im Rahmen eines Geburtsvorbereitungskurses im Nanaya gedreht.

AB 15. SEPTEMBER IM KINO!

Vorschau auf den Film: http://www.navigatorfilm.com/de/menu7/filme12

"Indem Fürhapter eine Text-Bild-Schere herstellt, keine O-Töne verwendet und die Bilder nüchtern und distanziert komponiert, nimmt er dem sehr schwierigen Thema seine Emotionalität und erweitert den bekannten Diskurs sorgsam um spannende Fragen, die uns alle etwas angehen. Ein herausfordernder Film, der bei seinem Kinostart im Herbst bestimmt für Diskussionen sorgen wird." 
Kleine Zeitung




Sollten keine aktuellen Kurstermine sichtbar sein:
das neue Kursprogramm erscheint jeweils im
Jänner bzw. Juli.
matrix@nanaya.at